die Multivision E-Mail an Freunde Link bei Twitter posten Link bei Twitter posten

Empfehlungen

In Deutschland begeisterte das Projekt zahlreiche Institutionen wie

  • Kultusministerium Niedersachsen
  • Kultusministerium NRW
  • Kultusministerium Brandenburg
  • Nordelbische evangelische Kirche


Das Institut für Lehrer-Fortbildung (IFL) Hamburg kommentiert die Schau:
"Eine Begegnung mit dem Phänomen Wasser auf eine ganz andere Art: motivierend und aufrüttelnd. Ein furioser Einstieg in das Thema Wasser, der Diskussionen und Aktivitäten im folgenden Unterricht herausfordert."

Die GEW:
"... war sehr beeindruckt, nicht nur von der Verwendung des Mediums sondern insbesondere von der Gestaltung des Themas. Bei der Schau handelt es sich um ein ausgezeichnetes Medium für den fächerübergreifenden Umweltunterricht, mit dem auf die überragende Bedeutung des Wassers hingewiesen werden kann." ... "Wir empfehlen allen Schulen, die Multivisionsschau "Im Zeichen des Wassers" für die Umweltbildung zu nutzen. ..."

Nordelbische evangelische Kirche