die Multivision E-Mail an Freunde Link bei Twitter posten Link bei Twitter posten

Klima & Energie

Multivision Klima & Energie_PlakatEine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Energiewende ist, dass insbesondere Jugendliche sich selbst als Akteure für eine nachhaltige Entwicklung wahrnehmen und die nötigen Veränderungen bei der Energieversorgung mittragen. Denn die erforderliche CO2-Reduktion wird die heutigen Schüler ihr Leben lang begleiten. Ein heute 15-Jähriger soll bis zu seinem 58. Lebensjahr den CO2-Ausstoß um 80 % verringern.

Durch die Arbeit mit Jugendlichen wissen wir, dass das Wissen um den Klimawandel auch innhalb einer Klasse sehr unterschiedlich verteilt ist. Häufig begegnen wir utopischen Lösungsansätzen wie Sonnensegel im Weltraum. Das bundesweite Medienprojekt "KLIMA & ENERGIE" will Jugendlichen zeigen, dass Handeln notwendig ist und sich lohnt. Und wir wollen für eine moderne Energieversorgung begeistern. Im steigenden Bedarf an erneuerbaren Energien und den damit verbundenen Arbeitsplätzen liegen gerade für die kommende Generation viele Perspektiven. Schließlich werden wir weiterhin Energie brauchen – wir müssen diese Energie nur anders produzieren und viel effizienter mit ihr umgehen. Wie das gehen kann und welche technischen Möglichkeiten schon heute vorhanden sind, zeigt die Multivision "KLIMA & ENERGIE". Das Medienprojekt wird begleitet von einem Energieberater, der für die Beantwortung von Fragen der Schülerinnen bereitsteht. Insbesondere versuchen wir den Jugendlichen zu vermitteln, wo in ihrem täglichen Leben CO2 anfällt, wo sie Emissionen einsparen können und welche Alternativen zur Verfügung stehen.

Die Multivision Klima & Energie wurde ausgezeichnet von der UN als ein Projekt der Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Die Produktion der Multivisionsschau "KLIMA & ENERGIE" wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.