Onlineseminar: Wer, wenn nicht wir?

Unser Start in eine nachhaltige Zukunft.

Schule ist ein Abbild der Gesellschaft. Viele Problemstellungen, mit denen die Menschheit global konfrontiert sind, finden wir auch im Schulalltag: Der Schulweg sowie Klassen- und Abschlussfahrten sind Beispiele unserer Mobilität. Wir nutzen Papier, heizen und lüften und brauchen Licht in unseren Klassenräumen. Schulkantine, Mensa oder Cafeteria bilden die Fragestellung nach unserer Ernährung ab. Schulhöfe und –gebäude sind ein Beispiel für die Gestaltung öffentlichen Raumes.

Als Schüler/-innenvertretung, in einer AG, Schulfirma oder Verein – Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, diesen Schulalltag mitzugestalten. Ob mit Plakaten für fleischlose Kost geworben, zum Nachdenken über den Energiebedarf für Verpackungen und Konsumgüter angeregt wird, oder durch eigenständigen Verkauf von Schulmaterial die Nutzung von Recyclingpapier gefördert wird:
Es bieten sich viele Möglichkeiten, die Schule zu einem nachhaltigeren Ort zu machen.

Buchbare Termine
Was dich erwartet:

In diesem spannenden Onlineseminar wird den Schülerinnen und Schülern aufgezeigt, wie wichtig das eigene Engagement und das eigene Handeln sind, und welchen Beitrag man somit zu einer nachhaltigen Zukunft leisten kann. Es werden Beispiele von erfolgreichen Schulinitiativen angeschaut, und gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wird eine Idee konkret ausgearbeitet. Aus Ideen werden Konzepte, aus Konzepten Unternehmungen.

Moderator:

Jonas Lass

Dauer:

90 Minuten
(Entweder 1.-2. Schulstunde oder 5.-6. Schulstunde)

Ihr Ansprechpartner
Daniel Bücher
+49 (0) 40 416207 22
daniel.buecher@multivision.info